Meldungen und Veranstaltungen im Überblick

25.03.2020

Gesetzentwurf zum Ausgleich von COVID-19 Belastungen


Die Bundesregierung unterstützt Krankenhäuser, Vertragsärzte und Pflege, um die Auswirkungen der Corona-Epidemie schultern zu können. Krankenhäuser werden unterstützt, um die Versorgungskapazitäten für eine wachsende Anzahl von Patienten mit einer Coronavirus-Infektion bereitzustellen. Ebenfalls abgefedert werden Honorareinbußen der niedergelassenen Ärzte. Auch Pflegeeinrichtungen sollen befristet von Bürokratie entlastet und ebenfalls finanziell unterstützt werden.

Gesetzesentwurf zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen“ (COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz)

Wenn der Wind der Veränderung weht, …

… bauen die einen Mauern
und die anderen Windmühlen.

Chinesisches Sprichwort

Newsletter

Jetzt für den Newsletter anmelden